Schüler laufen für Tiere

Wie jedes Schuljahr veranstaltete das Lise-Meitner-Gymnasium auch im letzten wieder einen Spendenlauf. Dieser fand dieses Jahr am 27. Juli kurz vor den Sommerferien statt und wurde von der SMV der Schule organisiert. Alle Schüler bekamen dabei pro gelaufener Runde einen gewissen Betrag, beispielsweise von Familienmitgliedern, gezahlt. Das gesammelte Geld sollte dann ans Tierheim in Crailsheim und an das Patenkind der Schule in Indien gespendet werden. Die Idee, wohin der erlaufene Betrag gehen wird, hatten die Mitglieder der SMV selbst. Bereits am selben Tag, an dem der Spendenlauf stattfand, waren Mitglieder des Tierschutzverein Cailsheim Tierheim e.V. zu Gast in der Schule und hielten Reden für die unteren Klassen. Insgesamt wurden über 1000 Euro eingenommen. Davon gehen 750€ ans Tierheim und kommen nun komplett den Tieren zugute. „Wir haben noch keine konkreten Pläne, was wir mit dem Geld machen“, sagt Bianca Buchmaier, seit 3 Jahren beim Tierschutz Crailsheim, vergangenen Freitag, als sie den Scheck von den Organisatoren entgegen nimmt, „so eine große Summe hatten wir nicht erwartet“. Sicher ist allerdings, dass die Spende für die Pflege der Tiere ausgegeben wird, damit sich diese dort auch weiterhin wohlfühlen.

Jessica Wolf
Fotos: Melissa Fischer